Alte Spiele auf aktuellen Betriebssystemen

2 Monate 1 Woche her #1 von CultGames
CultGames erstellte das Thema Alte Spiele auf aktuellen Betriebssystemen
Einige von euch kennen bestimmt das Problem.

Man kauft sich fĂŒr teuer Geld einen neuen Computer und der hat bereits ein Betriebssystem installiert. Windows 7, 8, 8.1 bzw. Windows 10 sind die, meiner Ansicht, aktuellen Betriebssysteme der Windows-Reihe. Leider bringt dies oftmals einige Probleme mit sich. Mit diesen Tipps kannst Du aber probieren deine alte Software wie Videospiele oder Programme wieder unter aktuellen Betriebssystemen zum laufen zu bringen. Meistens reichen 2 oder 3 Einstellungen und schon funktionieren scheinbar unbrauchbare Videospiele oder Programme wieder wie gewohnt oder mit wenigen EinschrĂ€nkungen.

Da dies selbst die Software von Hardware betrifft bzw. das Betriebssystem selbst habe ich das Thema einfach unter "Videospiele" veröffentlicht und hoffe auf einige Danksagungen :P

Wir nehmen uns ein aktuelles Beispiel. Star Topia. Ein Spiel, dass 2001 veröffentlicht wurde, mit DirectX 8.1a arbeitet und scheinbar erstmal unter Windows 7 (mit 64-Bit) nicht mehr zu starten scheint.

  1. Wir wollen zunĂ€chst den KompatibilitĂ€tsmodus aktivieren. Dazu die betreffende START-Datei des Programms mit einem Rechtsklick anklicken und im MenĂŒ die Option "Eigenschaften" wĂ€hlen 1
  2. Im Tab "KompatibilitĂ€t" klicken und dort die SchaltflĂ€che "Einstellungen fĂŒr alle Benutzer Ă€ndern" anklicken 2
  3. Das Sicherheitsfenster kurz BestĂ€tigen und im neuen Fenster (Eigenschaften von startopia.exe) die Option "Programm mit KompatibilitĂ€tsmodus ausfĂŒhren fĂŒr:" aktivieren und in der Drop-Down Auswahl die Option "Windows XP (Service Pack 2)" auswĂ€hlen. Zuletzt mĂŒsst Ihr die Option "Programm als Administrator ausfĂŒhren" aktivieren und dann könnt Ihr mit der SchaltflĂ€che "OK" alle Änderungen dauerhaft ĂŒbernehmen 3

1:
2:
3:

Jetzt wo wir den KompatibilitĂ€tsmodus aktiviert haben machen wir uns auf die Suche nach offiziellen Aktualisierungen. In unserem Fall, "Star Topia", haben wir die Möglichkeit das offizielle Patchen mittels dem CultGames Star Topia Official Patch Patcher vorzunehmen, mit dem wir bequem beide Patches nacheinander installieren können, ohne großartig im Internet nach den korrekten Versionen suchen zu mĂŒssen.

Daher spare ich mir hier die AufzÀhlung und verlinke an dieser Stelle direkt zum Star Topia Patch Patcher: LINK-ZUM-PATCH-PATCHER

Beim starten des Spiels nach dem patchen sind fĂŒr NVIDIA Grafikkarten-Nutzer nun Grafikfehler, die die Bedienung unmöglich machen. Darum mĂŒssen wir als NVIDIA Grafikkarten-Nutzer nun mit einem weiteren Schritt abquĂ€len:

  1. ZunĂ€chst rufen wir die NVIDIA Systemsteuerung auf. Das kann man machen, indem man auf dem Desktop, wie auf dem Bild (Bild 4) zu sehen ist, ins leere einen Rechtsklick setzt und dort im MenĂŒ die Option "NVIDIA Systemsteuerung" anklickt 4
  2. Anschließend öffnen wir den Tab "Programmeinstellungen" im MenĂŒ "3D-Einstellungen verwalten" 5
  3. Wir mĂŒssen nun die ausfĂŒhrbare Datei von Star Topia aus der Liste wĂ€hlen. Solltet Ihr das Spiel nicht finden, dann klickt einmal auf "HinzufĂŒgen" und sucht dann die startopia.exe (oder eben die .exe-Datei eures Programms). Nun folgen die Einstellungen, um Star Topia ohne Grafikfehler zu spielen. 6

4:
5:
6:

Folgende Einstellungen haben wir in diesem Fall verwendet (sollte fĂŒr weitere Programme/Spiele klappen, da alle Optionen weitgehend deaktiviert werden):

  • Anisotrope Filterung: AUS
  • Antialiasing - FXAA: AUS
  • Antialiasing - Einstellung: Keine Angabe
  • Antialiasing - Gammakorrektur: AUS
  • Antialiasing - Modus: AUS
  • Antialiasing - Transparenz: AUS
  • CUDA - GPUs: Globale Einstellung (Alle) verwenden
  • Dreifach-Puffer: AUS
  • Energieverwaltungsmodus: Optimale Leistung
  • Maximale Anzahl der vorgerenderten Einzelbilder: Einstellung fĂŒr 3D-Anwendungen verwenden
  • Multi-Display/gemischte GPU-Beschleunigung: KompatibilitĂ€ts-Leistungs-Modus
  • Shadercache: AUS
  • Texturfilterung - Anisotrope Abtastoptimierung: AUS
  • Texturfilterung - Negativer LOD-Bias: Zulassen
  • Texturfilterung - QualitĂ€t: Hohe QualitĂ€t
  • Texturfilterung - Trilineare Optimierung: Ein
  • Threaded-Optimierung: AUS
  • Umgebungsverdeckung: Wird fĂŒr diese Anwendung nicht unterstĂŒtzt
  • Vertikale Synchronisierung: AUS
  • Vergerenderte Virtual Reality-Einzelbilder: Einstellung fĂŒr 3D-Anwendungen verwenden

Je nach NVIDIA-Grafikkartenmodell und Software kann es unterschiedliche Optionen geben. Standard fĂŒr Ă€ltere Spiele sollte daher immer AUS oder Einstellung fĂŒr 3D-Anwendungen verwenden sein, sofern es sich um eine 3D-Anwendung handelt. Bei Spielen, die ausschließlich 2D-Grafiken verwenden muss getestet werden, ob diese Einstellungen zu einem verfĂ€lschten Ergebnis fĂŒhren.

Viel Spaß beim zocken!

Ich google bei T-Online nach Fireball.
*Bing*
Hmm... Ask wieso er nach Search im Web nix findet!?
A(h)? O(h)! L vergessen!
Yahoo! Ich hab's gefunden!
:rolleyes:

Dieser Beitrag enthÀlt Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr