Allgemein Geltender Lizenztext

Stand: 03/15/2020 Version: 1.0


CultGames Corporation NL führt mit der AGL in der Version 1.0 eine neue Lizenz mit Stand vom 15.03.2020 ein.

Diese tritt mit Bekanntmachung in Kraft und hat sofortige Gültigkeit für jene digitalen Dateien, die AGL v.1.0 verwenden.

Das vollständige Lesen und die Einwilligung in diesen Lizenztext sind Bestandteil des Prozesses zum Erhalt der digitalen Datei.

Lizenztext

Dieser Lizenztext regelt die Befugnisse des Endverbrauchers (auch als "Nutzer" oder "Verbraucher" bezeichnet) und behält für die Dauer der Speicherung und/oder Nutzung der damit verbundenen digitalen Datei(en) (auch als "Datenpaket" oder "Download" bezeichnet) gegenüber CultGames Corporation NL, Betreiber Herr P. Gudat, Bei den Tannen 8, 22885 Barsbüttel (auch als "CultGames" oder "Betreiber" bezeichnet), als Ganzes oder Teilweise, bestand.

Die Lizenz erlischt umgehend mit der dauerhaften und unwiderruflichen Löschung der digitalen Datei und eventuellen Sicherheitskopien und Kopien, die an Dritte weitergegeben wurden.

Diese Lizenz gilt für alle Endverbraucher, die den Download verwenden, speichern oder in sonstiger Art und Weise auch immer verteilen. Der Endverbraucher, der diesen Download als erster bezieht hat sicherzustellen das der Lizenztext im Ganzen, unverändert und nicht modifiziert erhalten und vor Erhalt der Datei eingesehen werden kann.

Nutzungsrecht

Der Nutzer darf den Download im Umfang und Sinne seines Urhebers nutzen.

-> Der Nutzer darf gepackte Archive entpacken mit einen geeigneten Tool.
-> Der Nutzer darf die enthaltenen Dateien im Umfang und Sinne seines Urhebers ausführen bzw. nutzen wie es vom Urheber vorgesehen ist.
-> Der Nutzer darf die Quelle, aber nicht direkt den Download, weitergeben, in welcher Art und Weise es ihm beliebt.
-> Der Nutzer darf für den privaten Gebrauch Änderungen an den enthaltenen Dateien vornehmen, sofern dadurch keinerlei Veränderungen an der ursprünglichen vom Urheber eingerichtete Installationsroutine eintreten und keine Schäden und/oder Nachteile für Dritte entstehen.

Dem Nutzer ist es strikt untersagt den Download anderweitig oder gegen die Bestimmungen des AGL zu nutzen.

-> Der Nutzer darf gepackte Archive nicht manipulieren oder anderweitig beeinflussen, zum Beispiel durch dauerhaftes Runterladen des gleichen Downloads.
-> Der Nutzer darf die enthaltenen Dateien nicht dazu nutzen um Schäden bei Dritten zu verursachen oder Vorteile gegenüber bzw. durch Dritten zu erhalten.
-> Der Nutzer darf den Download nicht direkt verlinken oder Sicherheits-Mechanismen umgehen, um an den Download zu gelangen.
-> Der Nutzer darf die enthaltenen Dateien nicht verändern und für eigene Zwecke, welcher Art auch immer, nutzen, insbesondere nicht zur kommerziellen Nutzung. Die Nutzung in einen anderen Zusammenhang als für den Sinn und Zweck, wie es der Download bzw. Urheber vorgesehen hat, ist unzulässig. Inhalte des Downloads zu nutzen, verwenden, kopieren oder umzuschreiben, egal ob teilweise oder als Ganzes, stellen einen Verstoß gegen die AGL dar.
-> Das Reverse-Engineering des Downloads oder dessen enthaltenen Dateien ist strikt verboten.

Folgen bei Verstößen

CultGames möchte dem Nutzer ein einfaches und faires Angebot im Internet sicherstellen. Dazu ist sicherzustellen das die Inhalte der Urheber und dessen zusammenhängenden finanziellen Bedarf dauerhaft durch Besucher sicherzustellen. Um zu vermeiden das andere unsere mühsam gesammelten oder erstellten Inhalte einfach zu kopieren oder anderweitig zu verteilen möchten wir darauf hinweisen das wir diesen Lizenztext überaus ernst nehmen um unsere Rechte zu wahren. Inbesondere das Urheberrecht an vielen Inhalten ist CultGames seit längerer Zeit vorbehalten. Auch neuere Inhalte können, sofern keine Dritten Urheber sind, urheberrechtlich zu CultGames zählen. Dies ist im Einzelfall zu prüfen. CultGames versucht alle Urheber rechtskräftig auszuweisen oder in deren Interesse zu handeln. Daher werden alle bekannten Verstöße zur Anzeige gebracht. Wir verfolgen bekannte Verstöße zivil- als auch strafrechtlich und lassen durch eine Kanzlei mögliche Verstöße prüfen. Dazu nutzen wir auch, wie in den Datenschutzbestimmungen beschrieben, unter Umständen die IP-Adresse, die mit dem Runterladen des Downloads aufgezeichnet wird und für mindestens 90 Tage gespeichert wird. 

Wir bitten euch daher inständig nicht nur uns die Mühen zu ersparen den Recherche-Aufwand zu betreiben und anschließenden Rechtsprozess zu durchlaufen, sondern auch die Weitergabe von Inhalte dieser Seite zu unterbinden. Mit der Werbung auf der Webseite finanzieren wir unser Angebot, dass der Nutzer frei nutzen kann. Eine Registrierung ist keine Voraussetzung für eine umfangreiche, aber abschließend nicht vollständigen, Nutzung vom Internet-Angebot. Wir scheuen aber auch nicht davor zurück für Unbelehrbare den Aufwand auf uns zu nehmen.

Haftung, Garantie und Gewährleistung

CultGames übernimmt kein Gewähr dass der Download beim Nutzer voll funktionsfähig ist. Eine Funktionsfähigkeit kann nur vom Nutzer selbst vorgenommen werden. Die Haftung für Schäden an Hardware oder Personen übernimmt der Nutzer selbst mit der Nutzung der von CultGames zur Verfügung gestellten und nach besten Wissen und Gewissen geprüften Datenpakete schließt CultGames ausdrücklich aus, mit Ausnahme für mutwillig hervorgerufene Schäden an Hardware oder Personen. Eine Gewährleistung ist vollständig ausgeschlossen, daher fällt eine Garantie für den Download aus. Die Haftung ist, sofern nicht vollständig durch den Nutzer gedeckt, auf maximal 1 EUR pro Person beschränkt und nur auf nachweisbar mutwilliger Beschädigung von Hardware oder an Personen beschränkt. Anderweitige Absprachen sind unzulässig und bedürfen der schriftlichen Zustimmung seitens CultGames.

Lizenzbestimmungen Dritter

Unter Umständen unterliegt der Download oder Teile des Downloads weiteren Lizenzbestimmungen, die unabhängig von der AGL in aktueller Version, zusätzlich Anwendung finden. Lizenzbestimmungen Dritter sind im Ganzen im Download enthalten und können, meist nach dem entpacken/nach der Installation, eingesehen werden.

Widerspruch gegen die AGL

Der Nutzer kann den AGL widersprechen, indem der Nutzer vom Runterladen des Downloads absieht.

Nach dem der Nutzer die AGL akzeptiert und den Download vollständig bezogen hat, der Download damit lokal gespeichert wurde, gelten die AGL in vollen Umfang.